Informationen

Der Zeitpunkt für Ihre Anreise ist am Samstag, 17 h, die Abreise jeweils wieder bis Samstag, 11 h.

Casa Vasalone wird betreut von unserer freundlichen Hausmeisterin Carla.

Die Betten sind mit Leintüchern, Schlafdecken mit Bezug und Kissen mit Bezug ausgerüstet; Handtücher sind vorhanden.

Alle Zimmer und Bäder sind mit Gaszentralheizung ausgestattet. Über die Thermostate können Sie die Heizung individuell und ökonomisch regeln.
Die Kosten für die Zentralheizung werden über einen Zähler nach Verbrauch abgerechnet.

Für die kühleren Jahreszeiten steht Ihnen im Salon ein großer Heizkamin zur Verfügung, der den ganzen Salon sehr gemütlich wärmt. Mittels Warmluft werden auch ein Schlafzimmer und der Hausflur mit Wärme versorgt, eine gute Grundwärme für die ganze Villa.
Gespaltenes Kaminholz steht für Sie bereit; das Holz berechnen wir Ihnen zum Selbstkostenpreis.

Mit Ihrer Buchung bekommen Sie das jährlich aktualisierte Manuale des Hauses, in dem Sie alle für Ihren Aufenthalt wichtigen Informationen zu Ihrer Ankunft und zur Nutzung der Villa finden.

Sehr empfehlenswert finden wir die Trattoria „Il Giglio“ im alten Dorfkern von Gradoli. Weitere gute Restaurants und Trattorien finden Sie am Ufer des Sees, in Gradoli, Bolsena und der näheren Umgebung. Die Küche entspricht den regionalen Gewohnheiten (speziell Fisch aus dem See und Meer) und ist sehr wohlschmeckend.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht möglich.

Eine begrenzte Anzahl von Yogamatten können wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Wir versuchen, alles so für Sie zu gestalten, dass Ihre Tage in Casa Vasalone so schön und erholsam wie möglich sein mögen.

Benvenuti – Herzlich Willkommen